Newsletter Oktober


Nächste Termine

09.12.2019
18:30 Uhr

"Ganz Ilvesheim ein Adventskalender" mit I-Chorus

Bürgerhaus Hirsch

Aktuelle Neuigkeiten

Weinseminar mit Dr. Eric Henn

Auf Einladung der CDU Ilvesheim fand im passenden Ambiente bereits zum zweiten Mal ein kleines, aber feines Weinseminar im Witzig-Keller des Bürgerhauses Hirsch statt. Das gesellige Beisammensein bei gutem Wein und gutem Essen stand diesmal unter dem Motto „Burgunderfamilie“.

Klimaeffekt als globale Bedrohung - mit Innovationen in die Zukunft

Die regelmäßig stattfindende Bürgerinfo der CDU Ilvesheim ist mittlerweile ein fester Bestandteil des kommunalpolitischen Geschehens in Ilvesheim geworden. Zweimal im Jahr berichtet und diskutiert die CDU-Gemeinderatsfraktion mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über ihre Arbeit im Gemeinderat und über tagesaktuelle Themen.

Vorfahrt für den Klimaschutz im und durch den Rhein-Neckar-Kreis

Es ist inzwischen unbestritten, dass der Klimawandel zunehmend unsere natürliche Lebensgrundlagen gefährdet. Der Klimawandel gehört zu den zentralen Herausforderungen des noch jungen 21. Jahrhunderts. Er ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die CDU-Kreistagsfraktion beschäftigete sich in einem Expertenforum mit diesem Thema und wird als Ergebnis folgende Anträge im Kreis einbringen.

CDU- Antrag Zukunftswerkstatt Digitalisierung einstimmig beschlossen

Der CDU-Antrag auf Bildung einer Zukunftswerkstatt Digitalisierung wurde in der letzten Gemeinderatssitzung einstimmig angenommen. Diese Zukunftswerkstatt hat zum Ziel eine Digitalisierungsstrategie für Ilvesheim über einen Bürgerbeteiligungsprozess zu entwickeln.

58. Kreiparteitag: Dr. Katharina Kohlbrenner in den Parteivorstand wiedergewählt worden und kämpferische Rede der CDU-Spitzenkandidatin und Ministerin Dr. Susanne

Beim letzten Kreisparteitag ist Dr. Katharina Kohlbrenner mit einem sehr guten Ergebnis wieder in den Kreisvorstand, sowie zur Delegierten für den Bezirkstag gewählt worden. Kohlbrenner setzt sich mit ihrer Wahl zum Ziel durch Vernetzung und Kooperation der einzelnen Ortsverbände Synergien über den Kreisvorstand zu schaffen.