In der letzten Gemeinderatssitzung wurde von der CDU-Fraktion eine schriftliche Anfrage zum Stand unseres Antrags vom November 2018 "Wiederherstellung des Dammaufweges" gestellt:
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Metz,
im November 2018 wurde o.g. Antrag von den Fraktionen der CDU und SPD gemeinsam eingereicht. Dieser Antrag wurde in der Sitzung im Dezember 2018 behandelt. Als Ergebnis wurde vom Gemeinderat der Auftrag an die Verwaltung erteilt, mögliche Maßnahmen auf Umsetzbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu prüfen.
Die Situation hat sich nach Einreichung des Antrags nicht geändert, noch immer ist die Dammüberquerung mit Rollatoren und Kinderwägen für Anwohnerinnen und Anwohner aus der Dammstraße, Heidelberger Straße und dem Hans-Kupka-Platz nur mit dem Umweg über die Ringstraße möglich.
Daher die Frage nach dem aktuellen Stand der Prüfung, verbunden mit der Bitte um schriftliche Beantwortung.

Auf unserer Facebook-Seite, der Homepage und im Mitteilungsblatt werden wir Sie über den weiteren Stand des Antrags auf dem Laufenden halten.

/Georg Sommer

« Finanzielle Abwicklung des Haushaltsplans 2019 Ein gut besuchter Nachmittag beim Kinderferienprogramm »